Warum Prävention

Die Thematik Essstörung ist sehr komplex. Schon allein deswegen, weil sie viele Gesichter hat. In meiner Blogserie „ABC der Essstörung“ gehe ich auf die drei großen Hauptgruppen ein:

Ich selbst war über zwei Jahrzehnte im Strudel der Essstörung gefangen. Ich weiß, wie die Essstörung es mit einer aggressiven Leichtigkeit schafft, einen gesundheitlich und psychisch komplett zu zerstören.

Mit meinen Erfahrungen möchte ich anderen Mut machen, dass sich ein Leben ohne Essstörung lohnt. Ich konnte mir ein Leben ohne Essstörung nie vorstellen, aber jetzt weiß ich, dass ich ohne eine Essstörung am Rockzipfel stärker bin denn je.

Ich kann keine Essstörung verhindern, aber ich kann über die Gefährlichkeit berichten. Kein Lehrbuchwissen, keine studierten Fakten – Nein, das sind alles meine Erfahrungen, die ich präventiv-aktiv einsetze.

Prävention ist wichtig, vor allem in unserer heutigen Zeit. Zwar sind Essstörungen in aller Munde, dennoch werden diese noch zu oft unbeachtet in der Toilette runtergespült. Die Ernsthaftigkeit, die sich dahinter verbirgt, wird gern kaschiert.

Nur wer genau hinsieht, kann den Wolf der Essstörungen im unschuldigen Schafspelz erkennen. Ich nehme mir die Zeit für die Präventions- und Aufklärungsarbeit. Happy Kalorie ist da, wenn Hilfe notwendig ist und bringt Verständnis für Betroffene und Angehörige auf.

Wenn du weißt, wo sich Happy Kalorie präventiv engagieren kann, lass es mich wissen. Oder wenn du etwas auf dem Herzen hast – nur Mut – melde dich. 🙂

Email: info@happy-kalorie.de

 

 

Werbeanzeigen