Therapietagebuch #5

Vor fast auf den Tag genau 16 Jahren, ging ich durch die Hölle. Ich wusste nichts mehr. Weder wer ich bin, zu wem ich gehöre, noch wohin ich eigentlich will. Außer die Essensverweigerung und Lügerei gestattete mir zu atmen. Ansonsten war ich ein wild flirrendes Staubkorn in einem Leben, welches nicht zu mir passte.

Weiterlesen