Therapietagebuch #3

Bereits weit vor meinem Therapiebeginn war mir klar, dass ich mit dem Essen ein riesengroßes Problem habe. Ich gestand es mir nicht ein, redete es schön, verheimlichte es, stritt es ab und leugnete sämtliche gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die mich regelmäßig heimsuchten.

Weiterlesen

Essstörung – 3 tolle Äußerungen

Kommunikation ist wichtig. Ohne jegliche Sprache wäre eine Existenz unmöglich. Jeder sendet verbale und non-verbale Signale. Die direkteste Form einer verbalen Kommunikation, ist logischerweise das miteinander Reden – in welcher Form auch immer. Im heutigen (modernen) Zeitalter reden wir hauptsächlich schriftlich. Dank WhatsApp, Facebook und vielen weiteren Messenger-Diensten, ist eine Rund-Um-Kommunikation mittlerweile Alltag.

Weiterlesen

“Gut siehst du aus!”

Da bin ich wieder. Zurück aus meinem wohlverdienten Urlaub. Schnell vergingen die Tage, die zur Abwechslung mal nicht mit dem Themenschwerpunkt Essstörung gefüllt waren. Dennoch waren sie – die Magersucht und Bulimie – indirekt mit dabei. Dessen war ich mir anfangs gar nicht bewusst, denn ich lebe ein glückliches Leben, losgelöst von den essgestörten Fängen.

Weiterlesen

Essstörung: R wie rosig

Ein weiterer Schritt – in die erfolgreiche Zukunft von Happy Kalorie – ist getan. Mein Manuskript liegt dem dielus-edition Verlag vor und das im Anschluss geführte Telefonat ließ mich strahlen, so richtig strahlen. So richtig strahlen über zwei bzw. vier Gesichtshälften. Zeitaufwendiges Lektorieren bleibt dem Verlag erspart. Happy Kalorie hat eine gute Arbeit abgeliefert. Das Gefühl ist unbeschreiblich. Wir sind stolz, denn das dürfen wir sein.

Weiterlesen