Tagebucheintrag #47

An sich bin ich eine ruhige Person, bis ein Thema kommt, was mich sehr interessiert bzw. zu dem ich einiges zu sagen habe. Dann quassle ich wie eine Quasselstrippe. Smiley Damals wie heute… Smiley

Tagebucheintrag

20.03.2002

Heute Vormittag hielt ich meinen Vortrag über meine erste Lehre. Ich hätte noch viel länger erzählen können. Ich vergaß komplett die Zeit.
Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden. Wenn ich den Vortrag nochmal halten könnte, würde ich mich jedoch mehr ans Wesentliche halten. Aber wenn ich einmal anfange zu erzählen, fällt mir immer mehr ein, was ich gern noch berichten möchte. Dann komme ich auch oft von der eigentlichen Thematik ab.
Mittags ging es mir dann nicht mehr so gut. Durch den Zahnarzttermin war meine gute Laune dahin. Das besserte sich am Nachmittag aber wieder.
Wegen dem schlechten Wetter gingen wir nicht in die Annenkirche, sondern spielten Karten. Ich spiele für mein Leben gern Karten und es war sehr schön. Wir hatten echt viel Spaß.
Heute bekam ich die Kurbewilligung.

Über die Kurbewilligung war ich sehr froh, wenn auch sehr skeptisch. Heute bin ich dankbar darüber. Mein Leben, meine Entscheidungen.

Pixabay_ johnhain

Anmerkung

Hierbei handelt es sich um meine persönliche Erfahrung bzw. meine persönliche Sicht der Dinge. Bitte schließe NICHT von mir auf andere. Von einer Generalisierung nehme ich großen Abstand. Meine Erlebnisse nutze ich rein zu präventiven Zwecken, NICHT um ein solches Suchtverhalten vorzuleben.

PS: Das PräventionsbuchEssstörungen – Was ist dasist im Handel erhältlich.

image[4]_thumb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s